Meisterschulung

 

 

Ja, jetzt wo Ihr so viel gelesen, und so viele Seminare und sogenannte spirituelle Lehrer besucht habt, ist Euer Kopf voll von theoretischem Wissen, Meinungen und

 

Dogmen. Das alles ist nun wie ein Filter der die Sinne verschleiert und verfälscht. Vieles wird nun aus dem Verstande und theoretischen

 

Perspektive begutachtet, bewertet und verurteilt. Die tiefen Gefühle, die Hingabe an die Elemente, die Demut zu sich und dem Leben ist oberflächlich und abgestumpft worden. Der Selbstwert und die Wertigkeit zu den Dingen ist gesunken.

 

  • Verlernt habt Ihr aus Kinderaugen zuschauen und zu staunen.
  • Verlernt habt Ihr Euch dem Wind hinzugeben, verlernt habt Ihr Euch Selbst zu spüren.
  • Verlernt habt Ihr zu vertrauen, verlernt habt Ihr still zu sein …

 

Wissen wollt Ihr, was in dieser Meisterschulung gelehrt wird, doch Wissen ist es nicht. Davon habt Ihr genug! Erfahren werdet Ihr, Fühlen werdet Ihr, Lieben, Hassen und Weinen werdet Ihr, Aussprechen was nie ausgesprochen wurde ja das werdet Ihr, Erfahren, wozu Ihr in der Lage seit das werdet, Ihr, die wichtigste Erfahrung ist das ICH BIN zu werden diese Erfahrung steht jedem offen zu meistern.

 

Doch wenige schaffen diesen Weg zu Ende zugehen.

 

Deine Seele, Dein höheres Selbst Dein wahrer Kern sehnt sich nach Unabhängigkeit, Unbegrenztheit und Freiheit. Doch man hält Dich, will Dich dabehalten, wo Du stehst, all jene die von Deinem Licht von Deiner Kraft und Deiner Liebe und Deinem Unwissen profitieren wollen Dich dabehalten, wo Du stehst, Sie haben kein Interesse an spirituellen Dingen und möchten schon gar nicht dafür etwas tun. Ja, man wird an den Pranger gestellt für das, das wir die Wahrheit leben möchten. Denn Sie möchten nicht die Wahrheit hören und sehen.

 

Denn dann müssten Sie hinschauen wie armselig, lieblos Sie sich selbst behandeln und betrügen.

 

Dieser Weg wird kein leichter sei.  Als ich diesen Weg zu gehen begann, veränderte sich vieles in meinem Leben. Mein Freundeskreis reduzierte sich drastisch, meine Eltern, Geschwistern und nahe Bekannte sagten, ich bin nicht mehr so lieb wie früher (das bedeutet: Du funktionierst nicht mehr wie Früher). Sie sagen Du hast Dich verändert (das bedeutet: Du gibst uns keine Energie mehr). Sie sagen wo bist Du nur hereingeraten (das bedeutet: Hör mir nur auf mit der Wahrheit) und und. Ja auch die unsichtbaren Stimmen der Ahnen die nicht wollen, dass Du an Ihr altes Weltbild etwas verändert geben ein ungutes Gefühl um zu verhindern das Du weitergehst, weitergehst und weitergehst. Denn dann müssen auch Sie weitergehen und auch zurückgeben, was Ihnen nicht zusteht.  Viele müssen zurückgeben was Sie energetisch in all den Leben, Jahrzenten und Jahren sich einfach genommen haben, ohne zu fragen. Ein Meister lässt sich nicht energetisch ausnehmen oder klein Reden. Er kennt keine Furcht mehr und schreitet voller Freude voran und lässt all jene daran Teilhaben die wahrlich den Weg der Meisterschulung beschreiten.

 

                                                                                       Ata Karaarslan 2013